Deckungsbeitragsrechnung

Deckungsbeitragsrechnung
сущ.
1) бизн. маржинальная система калькуляции, калькуляция (себестоимости) по прямым издержкам (с отнесением накладных расходов на группы продуктов)
2) менедж. расчёт суммы возмещения

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Поможем написать реферат

Смотреть что такое "Deckungsbeitragsrechnung" в других словарях:

  • Deckungsbeitragsrechnung — Deckungsbeitragsrechnung,   ein Verfahren der betrieblichen Erfolgsplanung und kontrolle (z. B. für die Gestaltung des Fertigungsprogramms, für das operative Controlling), das auf der Teilkostenrechnung aufbaut. Bei dieser werden im Gegensatz zur …   Universal-Lexikon

  • Deckungsbeitragsrechnung — Die Deckungsbeitragsrechnung ist ein Verfahren zur Ermittlung des Betriebsergebnisses eines Unternehmens mithilfe der Deckungsbeiträge (DB) der hergestellten Produkte. Man unterscheidet die einstufige Deckungsbeitragsrechnung (Direct Costing)… …   Deutsch Wikipedia

  • Deckungsbeitragsrechnung — Betriebsergebnisrechnung; Sammelbezeichnung für verschiedene Arten von Bruttoerfolgsrechnungen, die auf einer Trennung zwischen ⇡ fixen Kosten und ⇡ variablen Kosten in Bezug auf den Beschäftigungsgrad beruhen. Von den Umsatzerlösen eines… …   Lexikon der Economics

  • konsolidierte Deckungsbeitragsrechnung — Die Umsätze zwischen einzelnen Konzerngesellschaften (Innenumsätze, konzerninterne Lieferungen und Leistungen) werden i.d.R. zu Markt oder marktnahen Preisen oder kostenorientierten Preisen (Gemeinkosten und Gewinnzuschläge, Opportunitätskosten… …   Lexikon der Economics

  • Grenzplankosten- und Deckungsbeitragsrechnung — Die Grenzplankosten und Deckungsbeitragsrechnung ist ein von Wolfgang Kilger entwickeltes Kostenrechensystem auf Basis von Teilkosten. Hierbei wird die Ansicht vertreten, dass nur die variablen Kosten in der kurzen Frist entscheidungsrelevante… …   Deutsch Wikipedia

  • relative Deckungsbeitragsrechnung — Form der ⇡ Deckungsbeitragsrechnung. Die r.D. dient zur Abgrenzung des Konzepts von den auf der Trennung zwischen fixen und proportionalen Kosten beruhenden Bruttoerfolgsrechnungen …   Lexikon der Economics

  • BEBU — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Betriebsbuchführung erstellt, wie auch die heute praktizierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsbuchhaltung — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Betriebsbuchführung erstellt, wie auch die heute praktizierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsbuchführung — Die Betriebsbuchführung erstellt, wie auch die heute praktizierte Kosten und Leistungsrechnung, Daten mit dem Ziel, Ergebnisse über innerbetriebliche Prozesse zu gewinnen und Entscheidungen zu fundieren. Die Betriebsbuchführung steht in enger… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruttogewinn — Der Deckungsbeitrag ist in der Kosten und Leistungsrechnung die Differenz zwischen den erzielten Erlösen (Umsatz) und den variablen Kosten. Es handelt sich also um den Betrag, der zur Deckung der Fixkosten zur Verfügung steht. Der Deckungsbeitrag …   Deutsch Wikipedia

  • Bruttogewinnsatz — Der Deckungsbeitrag ist in der Kosten und Leistungsrechnung die Differenz zwischen den erzielten Erlösen (Umsatz) und den variablen Kosten. Es handelt sich also um den Betrag, der zur Deckung der Fixkosten zur Verfügung steht. Der Deckungsbeitrag …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»